Daten und Fakten über unsere Finanzierung
  • Unser Dienst in Südamerika wird zu 100% aus Spenden finanziert. Es liegt an uns einen Freundeskreis aufzubauen, der unseren Dienst geistlich und finanziell unterstützt. Wir vertrauen darauf, dass Gott uns mit allem Nötigen versorgen wird.

  • Als Missionare sind wir durch Forum Wiedenest ausgesandt. Diese Missionsgesellschaft verfügt über sehr viele Kompetenzen und Erfahrungen in der Aussendung und der Begleitung von Missionaren weltweit.

  • Forum Wiedenest errechnet ein Spendensoll, das möglichst alle Kosten für unseren Dienst der kommenden Jahre berücksichtigt.

  • Die Berechnung dieses Spendensolls ist recht komplex. Es ist abhängig von vielen Faktoren, wie die Art der Anstellung, die Dauer eines Terms (Zeit bis zum Heimataufenthalt), Sozialabgaben, Versicherungen, Arbeitskosten, Flüge, Kosten im Heimataufenthalt u.v.m.

  • Der höchste Teil sind die Lohnkosten, da diese auch alle Arbeitgeberanteile und Versicherungen beinhalten. Anders als manche vermuten, kommt Wiedenest für diese Kosten nicht auf, sondern sie müssen über Spenden gedeckt sein (was üblich ist).

  • Unser effektiver Nettolohn richtet sich nach den Lebenshaltungskosten in Peru

  • Die indigenen Familien können die Kosten für die Ausbildung in Cashibo nicht selber tragen. Die Missionare tragen den Großteil der Kosten für sie, sowie auch für die einheimischen Mitarbeiter in Cashibo. Daher führen wir auch ein separates Projektkonto, worauf Spenden für die Bibelschule in Cashibo gesammelt werden können.

  • Aktuell erreichen wir ungefähr folgenden Prozentsatz von unserem Soll:​

Der angegebene Prozentsatz stellt einen ungefähren Wert vom Spendensoll dar, der die regelmäßig reinkommenden Spenden (monatlich oder aufs Jahr gerechnet) berücksichtigt. In dieser Berechnung sind einmalige Spenden nicht beinhaltet (da wir diese natürlich nicht vorhersehen können), durch die uns Gott aber immer wieder überrascht.

Regelmäßige Spendenzusagen helfen uns, unseren Dienst besser zu planen. Wir sind dankbar für jeden Spender, der unsere Arbeit kontinuierlich oder gelegentlich unterstützt. Wir sehen Unterstützer als unsere Missionspartner im Reich Gottes! Sie bilden einen sehr wichtigen Teil der Missionsarbeit!

Hast du eine Frage zu den Finanzen? Dann melde dich doch bitte bei uns!  Kontakt

Wenn du unseren Dienst in Peru finanziell unterstützen willst, dann kannst du dies über unser Spenderkonto bei Forum Wiedenest e.V. (Deutschland) oder über das indicamino Konto (Schweiz) tun. Du hast verschiedene Möglichkeiten:

Klassische Überweisung oder Dauerauftrag:

Forum Wiedenest e.V.

Volksbank Oberberg eG    
IBAN: DE71 3846 2135 2202 7000 15.       
BIC: GENODED1WIL

Wenn Du für unseren Unterhalt als Familie spenden willst, gebe bitte als Verwendungszweck "66135 Martella an. Wenn du deine Anschrift beim ersten Mal angibst, bekommt Du am Anfang des nächsten Jahres eine Spendenbestätigung zugeschickt, die Du steuerrechtlich absetzen kannst.

Möchtest du die Arbeit der Bibelschule in Cashibo (IBIENA) und damit die theologische Ausbildung vieler Indigene unterstützen? Dann kannst du die gleiche Bankverbindung nutzen mit dem Vermerk "66140 Bibelschule Cashibo"

Online Überweisung:

 
  • Über die Webseite von Forum Wiedenest:

Unter diesem Link hast du verschiedene Möglichkeiten: Paypal; Kreditkarte; Sofort-überweißung; SEPA-Lastschrift.

Unter „Zweck“ kannst du „Eigene Angabe“ auswählen und den Verwendungszweck „66135 Martella“ eingeben.

Wenn du die Arbeit der Bibelschule in Cashibo unterstützen willst, dann gebe als Verwendungszweck "66140 Bibelschule Cashibo" ein.

Auch in diesem Fall bekommst du eine Spendenbescheinigung.

  • Überweisung via Paypal oder Kreditkarte ohne Spendenbescheinigung

Spenden aus der Schweiz

Spender aus der Schweiz können auf die unten stehenden schweizer indicamino Konten überweisen:

  • Wenn Du für unseren Unterhalt als Familie spenden willst, gebe bitte als Verwendungszweck "Martella - Unterhalt an. 

  • Möchtest du die Arbeit der Bibelschule in Cashibo (IBIENA) und damit die theologische Ausbildung vieler Indigene unterstützen? Dann kannst du die gleiche Bankverbindung nutzen mit dem Verwendungszweck "Martella - IBIENA"

indicamino

Bankkonto
IBAN CH38 0078 1255 5017 2490 2
Konto: 2555/017.249-02
BC: 78123
SWIFT: KBSGCH22XXX

Postkonto

Konto: 90-13366-5
IBAN: CH97 0900 0000 9001 3366 5

BC: 9000

SWIFT: POFICHBEXXX

Kreative Ideen, Mission zu fördern

Hier findest du weitere Ideen, wie du unseren Missionsdienst fördern kannst

Kopie von Projekt_ 12x1_ausschnitt.png

Wäre das vielleicht auch eine Möglichkeit für deine Gemeinde Anteil an der Mission in Südamerika zu haben?

Aus wenig viel gemacht

Aus wenig viel gemacht: Wie Gemeinden in Indien ihre Mitarbeiter in anderen Kulturen unterstützen